KLE . FREIE ARCHITEKTEN BDA . STADTPLANER SRL

.home

.büro

.aktuelles

.projekte

.wettbewerbe

.aktivitäten

.impressum

.projekte

.projekte

.krankenhäuser und kliniken

 

 

Umbau Intensivstation Marienhospital Stuttgart

 

Luise von Marillac Klinik Bad Überkingen

 

Regionalkliniken Ludwigsburg Sanierungsmaßnahmen

 

 

 

 

 

Umbau Intensivstation Marienhospital Stuttgart

 

 

Im Marienhospital Stuttgart werden in Gebäude St. Maria 29 Intensivbetten neu auf Ebene 2 angebaut und im Bestand umgebaut. Darüber wird die Technikebne ergänzt. Das Marienhospital ist Schwerverbranntenzentrum und speziell diese Intensivzimmer sollten eine halb abstrakte farbige Wandgestaltung gegenüber den Betten erhalten. Alle Zimmer sind mit RGB-Beleuchtung, die individuell eingestellt werden kann und zum Teil mit Tageslichtverlaufssimulation ausgestattet. Die medizinische Versorgung und die Überwachung erfolgt über Deckenbalken mit Stativen. Patientenmanagementsysteme ermöglichen fach- und stationsübergreifende Versorgung der Patienten. Im zweiten Bauabschnitt werden Umkleiden, Büros und Personalaufenthalt neu gebaut und 7 Operationssäle im laufenden Betrieb neu strukturiert und eingebaut. Darunter ein Hybrid-OP. Alle Operationssäle werden als integrierte OPs ausgestattet.